Ritzeljagd 2010 – das Ergebnis

Slotraver

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende entgegen. Was noch fehlt, ist der Abschlussbericht zur Ritzeljagd.

hhrwe2010-006

Die Ritzeljagd-Endrunde wurde während des Hamburg H0 RWEs am 30. und 31. Oktober gefahren. Teilgenommen haben letztlich…

  • Asse
  • Claus
  • Crazysloter
  • Ernie
  • Hansausdortmund
  • JoergR
  • Ols69
  • PhotomanHH
  • Schneller
  • Slotraver
  • The Dragon

(Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen…)

Das Prinzip “Jeder gegen Jeden” zahlte sich bei dieser übersichtlichen Teilnehmerzahl aus: Hier und dort wurde sogar angeblich beklagt, dass an der kleinen Ritzljagd-Bahn mehr los gewesen wäre, als an der großen 30-Meter-Bahn…
Alle Ritzeljäger hatten sich mehr oder weniger auf intensiv mit dem Thema “T-Jet-Megatuning” auseinander gesetzt. Es wurde mit verschiedenen Anker-Magnet-Kombinationen experimentiert, Chassis-Modifikationen ausprobiert, tiefer gelegt, Felgen geschliffen, Zahnräder ausgewechselt usw. Schnell wurde klar, dass das Hauptaugenmerk auf den Anker gelegt werden musste, um dem T-Jet entscheidend mehr Dampf unter dem Hintern zu machen. Das zeigte sich dann auch ganz klar und deutlich am Turnier-Verlauf: JoergR fuhr allen anderen mit seinen “heißen” selbst gewickelten Ankern um die Ohren – kein Wunder, hatte sich Jörg doch schon seit geraumer Zeit mit dem Thema “Anker wickeln” auseinander gesetzt und viele Erfahrungen sammeln können. Letztlich fuhr er mit seinem Ritzeljäger ungeschlagen zum hoch verdienten Sieg! Herzlichen Glückwunsch Jörg!!!

Aber auch der PhotomanHH konnte mit seinen Basteleien mehr als überzeugen: DC musste sich nur Jörg geschlagen geben und fuhr auf den 2. Platz.

Einen ebenfalls heißen Ritzeljäger konnte Ols96 auf die Bahn stellen und damit den 3. Platz erringen.

Nun warten wir auf den ganz sicher sehr spannenden Tuning-Bericht von Jörg!!! Ich freue mich, dass gerade er den ersten Platz erreicht hat. Durch seine technischen Kenntnisse werden hoffentlich viele andere Bastler inspiriert und vielleicht das eine oder andere “T-Jet-Geheimnis” geklärt werden. Und damit hätte die Ritzeljagd ihren Zweck erfüllt und sich der Aufwand gelohnt.

Ob es 2011 wieder eine Ritzeljagd geben wird, weiß ich noch nicht. Falls ja, dann ganz sicher zum Thema “Magneter tunen”. :D

Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit,
Andreas


Comments are closed.