Chassis A – erste Versuche

Slotraver

Nun habe ich ein erstes Testchassis (Bezeichnung: A) fertig und über die große Jogo-Platte gejagt.

Ergebnis: Das Chassis ist nicht mal so schnell wie mein T2 – der (zugegeben) super läuft. Hmmm…
Das Chassis A habe ich ähnlich bearbeitet wie DerClaus:

  • Johnny Lightning Magnete und Anker in einem NOS Aurora T-Jet.
  • Anker ausgewuchtet,…
  • Chassis-Wanne und Ankerplatte wurden beschnitzt. Dadurch erhoffte ich mir eine Verschiebung des Schwerpunktes nach unten.
  • Zu guter Letzt habe ich eine Model Motoring Alu-Felgen-Hinterachse (schraubbar – gibt es bei Uwe “Scalerace”)…
  • und die original Johnny Lightning Vorderachse – wegen der unabhängig drehenden Felgen – benutzt.

Der Deckel des T2-Modells stammt aus der HK-Werkstatt. Das Chassis habe ich nur minimal bearbeitet: Es sind nur original T1-Achsen eingebaut und T1-Schleifer. Ansonsten wurde das Chassis gereinigt und geölt… und läuft rasendschnell! Ich habe sogar schon überlegt, ob dieses Chassis nicht mein Ritzeljäger werden soll…


Comments are closed.